lass sie doch reden ...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1ste Gründung
  2te Gründung
  3te Gründung
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Homepage der MGB
  Donkies
  MVK
  Blasorchester Dürscheid
  Wormersdorf
  Musikverein Kreuzweingarten-Rheder


http://myblog.de/saxmanm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

2. Gründung


Von 1951 bis Anfang der 60er



Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Musikverein erst 1951 wieder in Leben gerufen.
Pfarrer Dr.Graf wünschte für eine Prozession Musik und wandte sich an die ehemaligen
Musiker. In der Kirche verkündete er dann die Wiedereröffnung des Musikvereins. Am 2.
Mai 1951 fand die erste Probe unter der Leitung des Trompetenspielers Johann Peters statt.
Alle alten Mitglieder und einige neue waren dabei.



Die Proben fanden Donnerstags von 20 bis 22Uhr in der Schule statt. Gemäß einem
Beschluß vom 10.06.'51 musste jeder Musiker 1DM für den Dirigenten mitbringen. Dies
wurde im September dann geändert, ab jetzt mussten nur noch die jungen Musiker 1DM
mitbringen. Zum Glück war der Dirigent J.Peters mit dem zufrieden was er erhielt bzw.
nicht erhielt!



Der erste Auftritt war am Fest Allerheiligen, wo der Musikverein "Näher mein Gott
zu Dir" und "Wie sie so sanft ruh'n" vortrug. In der Folge wurden vor allem
Kirchliche Feste mit Musik untermalt, aber auch auf Feuerwehr- oder Fastnachtsbälle
gespielt. Dabei lag die Anzahl der Musiker im Schnitt bei 7 bis 14 Personen.



Am 15.12.'53 wechselt das Dirigat an den Organisten Weindorf. Der alte Dirigent Johann
Peters spielte aber weiterhin als Trompensolist mit. Da Herr Weindorf kein Bläser sondern
nur Organist war, konnte er den Musiker nur Musikteoretisches beibringen und wurde wieder
von J.Peters abgelöst.



Bereits Ende der 50er Jahre wurde erkennbar, daß immer weniger Mitglieder bei den
Auftritten mitspielten. Die "alten" Musiker zogen sich immer mehr vom aktiven
Musizieren zurück.  So sagte der Dirigent Johann Peters bei einer Probe Anfang der
60er zu den noch verbliebenen Aktiven, Hermann-Josef Heider, Alois Koch, Siegfried Eiberg
und Gert Bosbach: "Jungs, es hat keinen Zweck mehr !!!"





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung