lass sie doch reden ...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1ste Gründung
  2te Gründung
  3te Gründung
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Homepage der MGB
  Donkies
  MVK
  Blasorchester Dürscheid
  Wormersdorf
  Musikverein Kreuzweingarten-Rheder


http://myblog.de/saxmanm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sylvesterparty im Proberaum

Das neue Jahr mit guten Bekannten und einer geilen Party zu beginnen ist doch der beste Anfang eines neuen Jahres den man sich vorstellen kann.
Leute eure Party im Proberaum war genial. Nach dem das Eis gebrochen war, kam die Karaoke auch super an. Auch wenn manche Töne die Ohren quälten, die Stimmung brodelte.

Allen hier noch mal ein „Gutes neues Jahr“
1.1.07 19:32


Jahreshauptversammlung

Es gäbe bestimmt viel zu schreiben wenn nicht manche Themen der Jahreshauptversammlung für die Öffentlichkeit tabu wären, schließlich soll man ja aus der Vergangenheit lernen. Oder es ist mir von einer bestimmten Person untersagt worden über deren Themen zu schreiben. Trotzdem versuche ich ein bisschen von dem Abend zu schreiben.
Also das erste Novum war die Sitzordnung, wir saßen falsch herum. Diesmal hat sich der alte Vorstand zum Schlagzeug aufgebaut. Es war ein ganz neues Sitzgefühl. Hatte aber sein gutes, so gab es nur zwei Reihen denn hinter die Wand konnte sich keiner mehr setzten.
Dann ging es seinen gewohnten Gang, bis der „wohl schönste Vorstand“ mit einem „Quotenmann“ entlastet wurde. Ich hatte nun die Befürchtung es würde eine Endlose Suche nach den richtigen Kandidaten für den neuen Vorstand, schließlich haben einige ihren Posten niedergelegt. Aber weit gefehlt mit der Bestechung werden ganz schnell Posten übernommen. Wobei dabei auch die richtigen Leute auf den richtigen Posten sind.
Warum unser Homepagemensch nicht den Job in der Öffentlichkeitsarbeit machen wollte bleibt mir immer noch ein Rätsel. Vielleicht weil er dann seine Artikel selber schreiben müsste?
Ein Thema war auch das Bundesmusikfest in Würzburg, wie sollte es auch anders sein. Schließlich ist es ja einer der Höhepunkte im Jahr 2007. Wir werden mit unseren Leuten schon einen guten Platz ablegen und wenn ich dafür den Bass streichen muss.
Ein interessanter Aspekt des Abends war das die Klarinetten nur deshalb weniger reden weil sie erwachsener geworden sind. Wollen wir ihnen mal glauben, auch wenn es viele andere Möglichkeiten gibt warum es um die Klarinetten ruhiger geworden ist.
6.1.07 20:43


Prinzenproklamation

Sorry, wenn ich jetzt erst was schreibe. Bin zur Zeit mit anderen Dingen als der Musik und der Musikgemeinschaft Bechen beschäftig, aber ein paar Minuten kann man immer irgendwann unterbringen.
Das war wieder mal ein Auftritt bei dem man auch laut spielen konnten, bzw. manchmal auch musste. Wir wurden zwar von Eric dazu ermahnt die Dynamik einzuhalten, aber bei Forte durften wir auch Forte spielen.
Erst ging's ans üben. Das heißt wie ziehen wir auf die Bühne und schnell die gewählten Stücke durchspielen. Mit dem Einzug hat es schon gehapert. Entscheidungsträger dürfen nicht einfach ein Jahr krank machen. Die vergessen dann sofort alles und wollen ein ganz neues Konzept fahren. Zum Glück konnten wir, teils durch unsere Trotteligkeit, überzeugen wie es richtig funktioniert. Kaum lief es so wie die ganzen Jahre vorher, hat es auch funktioniert mit dem richtigen Laufen.
In der Stückauswahl war am Anfang noch das vorher in der Probe geprobte Stück. Nach den ersten Takten war es aber ganz schnell wieder raus. Dann haben wir bei Einzug die 17 und danach die 39, 25 und 9 gespielt.
16.1.07 20:46


Jahreseinklang 2007

Die 20 Jährigen, sprich die, die vor 20 Jahren das erste Mal in den Verein kamen haben eine super Party auf die Beine gestellt. Es gab zwar kein Motto aber ein Konzept – eine Fernsehnrateschow.
Mit super Technik und nur der nötigsten Deko wurde die Show nach einer Stärkung gestartet. Bei freier Gruppenwahl hat manch einer von großen Altersunterschieden profitiert.
Aber gegen die schnellen Finger von Beamten und dem musikalischem Großhirn der Trompete konnte keine Gruppe anstehen. Auch wenn einige die Buzzer verfluchten, sogar auseinander genommen haben um sie zu inspizieren. Es half nichts die andere Gruppe war einfach besser.
Zwischendurch war auch das Prinzenpaar mit ihrem Gefolge da und haben uns die Aufwartung gemacht.
Alles in allem war es ein geniale Party die bis früh in den Morgen ging.
23.1.07 20:16


Gesprächsstoff

Ich sag mal, ich sag mal nix.
Und doch bin ich im Gerede. Soll mich das jetzt Glücklich oder traurig stimmen. Diese Kindereinen bestätigen mir auf jeden Fall das ich noch von unserem Verein schreibe. <- Das verstehen wahrscheinlich die wenigsten und die haben mein Mitgefühl. Ich wollte nicht, als ich euch gewählt hab, das ihr euch mit so Nichtigkeiten rumärgern müsst. Musikalisch gibt es glaub ich genug zu klären.

Merkt euch die Seite und meckert nachher nicht das ich es euch nicht gesagt hätte.
31.1.07 21:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung