lass sie doch reden ...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1ste Gründung
  2te Gründung
  3te Gründung
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Homepage der MGB
  Donkies
  MVK
  Blasorchester Dürscheid
  Wormersdorf
  Musikverein Kreuzweingarten-Rheder


http://myblog.de/saxmanm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Probe am 02.02.2006

Es weht ein neuer Wind. Die Proben sind eine viertelstunde fr?her und es wird p?nklich angefangen.
Ihr h?ttet die Gesichter der Mitglieder sehen sollen die sp?ter kamen. Fast alle hatten ein Fragezeichen im Gesicht. Fr?her wurde nicht angefangen wenn es sich nicht gelohnt hat. Ich finde es so wie es jetzt ist besser.
Nun wir haben mit Walking on Sunshine angefangen und sind dann an der leichten Kaverlerie vergangen. Nach der Pause haben wir mit einen ganz neuen St?ck Santana angefangen um danach mit Zauber in die Manege zu gehen.
Am Ende sagten mir und wahrscheinlich nicht nur mir meine Lippen das es eine lange Probe war.
3.2.06 18:03


Probe am 07.02.2006

Langsam l?sst der Entusiasmus nach oder es ist einfach wie immer eine schlechte Zeit. Die Probe war mal wieder schlecht besucht.
Nichts destotrotz haben wir mit dem vollen Programm geprobt.
Es fing mit ein paar Stellen aus Pomp und Circusdance an, ehe wir dann in die Manege zum Manegenzauber gingen.
Nach dem sch?nen Rhein haben wir noch zwei Hits von Santana geprobt.
9.2.06 18:10


Der Fluch der MGB

Wir haben unseren Jahreseinklang gefeiert. Dieses Jahr stand der unter dem Motto "Der Fluch der MGB" und wir haben unseren Fluch ?berwunden.
Fast die gesamte Musikerschar hatte sich als Pirat oder deren Begleiter verkleidet und so ging es auf die Schiffe. Dort mussten die Mannschaften wagemutige Spiele bestehen.
Zwischen durch kamen noch die Bechener Tolit?ten mit Gefolge zu Besuch und haben uns ein paar ihrer "Piratent?nze" zu besten gegeben.
Ehe die Fahrt dann weiter ging und die Siegermannschaft feststand. Danach wurden aus die verschieden sich gerade noch bek?mpfenden Piraten die besten Seer?uberfreunde.
12.2.06 18:21


Probe am 16.02.2006

Wieder mal eine Donnerstagsprobe und leider reisst der Probebesuch wieder ein. Es waren um 19:30 so wenig da das selbst Andreas, der sonst immer unter jeden Umst?nden anf?ngt noch ein bisschen gewartet hat. Schade eigentlich das es so passiert.
Nun, wir haben mit der Bohemian Rhaphsody angefangen. Erst in der Mal angedachten Version, von der neuen den Anfang und das Ende und von der Alten den Mittelteil. Dann haben wir die Neue komplett gespielt und danach die Alte komplett gespielt. Was alle Versionen verband war der Punkt das wir noch viel daran tun m?ssen.
Nach der Pause haben wir uns Santana zugewandt. Zeitweise konnte ich Olli nur zustimmen, das wir doch lieber einen Marsch spielen sollten. Wer kann schon im Februar das Feeling des Sommers aufnehmen. Auch hier m?ssen wir noch viel tun.
17.2.06 18:32


Karnevalsfrühtreff

Der Karneval zieht immer mehr in unsere Lande ein. Das die Zeit gekommen ist merk ich besonders daran das wir zum Karnevalsfr?htreff im Pfarrheim aufspielen. Damit wird die Karnevalswoche eingel?utet.
Auch in diesem Jahr haben wir die Karnevalsfreunde auf die B?hne gespielt. Diesmal durften wir sie sogar zwei mal auf die B?hne und wieder runter spielen. Die kleinen Eselchen und der Tanzcorps hatten n?mlich zwischen ihren Auftritten eine kleine Pause.
Eine wunderbare Gelegenheit ein Bierchen zu trinken.
20.2.06 19:48


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung