lass sie doch reden ...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1ste Gründung
  2te Gründung
  3te Gründung
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Homepage der MGB
  Donkies
  MVK
  Blasorchester Dürscheid
  Wormersdorf
  Musikverein Kreuzweingarten-Rheder


http://myblog.de/saxmanm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Keine Probe

Letzen Montag war mal wieder keine Probe. Scliesslich war am Tag zuvor das Gemeinschaftskonzert und der folgende Tag mit Allerheiligen ein Feiertag in NRW. Ausserdem war am Montag Haloween mit zahlreichen Partys. Also musste die Probe quasi ausfallen.

Unser Dirigent Christoph hat uns aber eine Email geschckt das die n?chsten Proben doch wichtig sind. Schliesslich legen diese schon den Grundstein f?r das Fr?hjahreskonzert. (Arbeitstitel: K?lsche Kaviar)
3.11.05 10:49


Goldhochzeit Schell

Als ortsans?ssiger Verein ist es nun mal gang und gebe das man bei Goldhochzeiten etwas zum besten gibt.
Somit haben wir gestern auch auf der Goldhochzeit der Familie Schell gespielt. Es war wie bei einer ganz normalen Overtion nur schweine Kalt!!
6.11.05 13:51


Prinzenvorstellung

Es f?ngt scho wieder an.
Wir haben noch nicht einmal den 11.11. und der Karneval beginnt schon in Bechen.
Bechen ?? der Prinz kommt doch auch Weiden. Nun wie wir heute h?ren konnten ist das Bechen-Ost.

Nat?rlich habe ich mich heute, da es gestern so super kalt war, richtig warm angezogen. Das war ein Fehler, denn es war sehr angenehm f?r November. Somit habe ich dann auch ganz schnell die Jacke ausgezogen.

Der Auftritt war ein ganz normaler Prinzenvorstellungsauftritt. Wir maschieren bei Karnevalsmucke einen viel zu langen Weg zum Wohnhaus des Prinzen. Spielen da noch ein Lied bis sich die ganze Karnevalsmeute versammelt und geordnet hat. Dann kommt eine Rede nach der andern und immer mal d?rfen wir einen Tusch spielen. Nach dem der neue Prinz geredet hat kommt obligatorisch der Prinz im Karneval. Dann werden noch zwei, drei Lieder nach den Reden gespielt und ab dann ist der gem?tliche Teil angesagt.
Party!!!!
6.11.05 14:00


Probe am 07.11.2005

Heute haben wir mit den St?cken f?r das n?chste Fr?hjahrskonzert angefangen.
Als erstes hat Christoph ein St?ck austeilen lassen von dem ich gehofft hatte das er es nur zum anspielen mit gebracht hat. Leider haben wir die leichte Kaverlerie gekauft. Also m?ssen wir die auch spielen.
Um beim Thema zu bleiben haben wir dann vor der Pause noch Pomp and Circusdance ge?bt. Auch so ein tolles St?ck, obwohl das noch geht.
Nach der Pause hatte Christoph nun doch ein St?ck zum anspielen mit gebracht. Die Bohemian Raphsody er meinte seine Ausgabe w?re leichter und sch?ner. Nun der Anfang und der Schluss waren auch sch?ner. Nur mittendrin?!? Wir haben danach unsere Version gespielt und uns entschieden das wir weiter unsere Version spielen. Es sei denn einer schreibt den Anfang und das Ende von dem anderen St?ck zusammen mit dem Mittelteil von unserer Ausgabe zusammen. Das w?re ein cooles St?ck.
7.11.05 23:00


Martinszug KiGa Bechen

Die Session der Martinsz?ge er?ffnet in diesem Jahr der Kindergarten Bechen.
Die Jugendfeuerwehr hat mit Fackeln f?r Licht gesorgt. Da es windig war hatte ich ein bisschen Angst um meine Klamotten. Die haben es die ganze Zeit fertiggebracht aus den Fackeln einen wahnsinnigen Funkenflug zu erzeugen. Ich wusste gar nicht dass das so m?glich ist.
Auf jeden Fall war die musikalische Besetzung gut. Es war eine gro?e Schar Musiker und ein kleiner Weckmann den jeder bekommen hat. Kindergartengr??e halt.
8.11.05 19:50


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung